Headlinerspekulationen 2018

Dieses Thema im Forum "Festivals 2018" wurde erstellt von /I/oble, 6. März 2017.

  1. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Wer könnte aus 2017 wiederkommen?
    - Gorillaz
    - SOAD
    - Linkin Park
    - Foo Fighters
    - Arcade Fire
    - Die Toten Hosen
    - Volbeat
    - LCD Soundsystem
    - Depeche Mode
    - The Killers
    - Arcade Fire

    Wer könnte neu dazu kommen?
    - Metallica (neues Album, keine europäischen Festivals 2017)
    - Guns 'n' Roses (2017 keine europäischen Festivals)
    - Coldplay (in den letzten beiden Jahren keine Festivals)
    - Tool (neues Album)
    - Kendrick Lamar (neues Album)
    - Queens Of The Stone Age (neues Album)
    - Arctic Monkeys (neues Album)
    - U2 (Joshua Tree-Jubiläumstour 2017 auf keine europäischen Festival)
    - Pearl Jam
    - Die Ärzte
    - The Strokes
    - Nine Inch Nails
    - Slipknot (neues Album)
    - Björk

    unwahrscheinlich:
    - Rage Against The Machine (Reunion nicht in Sicht)
    - Black Sabbath (spielen vielleicht noch ausgewählte Shows)
     
    • Mögen Mögen x 3
  2. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Metallica: 2018 ist man von Februar bis Mai in Europa unterwegs. Es scheint aber trotzdem möglich, dass sich eine Festivaltour anschließt. Da man unter Live Nation tourt, dürfte man standardmäßig RaR/RiP anvisieren. Zwar gastiert die Band in Mannheim und München, ziehen werden sie aber trotzdem. Außerdem gibt es noch keinen Berlin-Termin, der ja gerne mal mit RaR/RiP verbunden wird. Für Rockavaria sehe ich allerdings schwarz, dagegen sprechen Live Nation und München.

     
  3. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Sollten QOTSA nächsten Sommer nach Europa kommen - wonach es gerade stark aussieht -, dürfte RaR/RiP die besseren Chancen haben. Die Tour im November wird unter Live Nation laufen:

     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  4. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Ed Sheeran kommt mit Einzelgigs auf Europatour. Platz für Festivals wäre noch, halte ich aber eher für unwahrscheinlich.

     
  5. Voluntas

    Voluntas Moderator Mitarbeiter

    Ich glaube Ed Sheeran macht mit Konzerten viel mehr Geld als er mit Festivals machen könnte. Da müsste ein Festival schon tief in die Tasche greifen um ihn zu buchen.
     
  6. eivomyracs

    eivomyracs Wiederholungstäter

    zudem er ja auch bei der band einspart :D
     
  7. Tobbi

    Tobbi Wiederholungstäter

    Werchter als Einzelgig ( tw classic) oder als Rock Werchter Besuch? :confused: Das viertägige Festival müsste ja sonst sein angestammtes Wochenende am um den ersten Juli für den Ed verlassen :D


    Hätte ihn mir beim Pinkpop noch vorstellen können, aber zu der Zeit ist er ja eigentlich nur auf der Insel
     
  8. Jan2701

    Jan2701 Wiederholungstäter

    • Informativ Informativ x 1
  9. sten91

    sten91 Wiederholungstäter

    Einzig das Sziget könnte ich mir noch vorstellen, dieses würde terminlich als auch örtlich passen! Ob man Ihn sich dort leisten will ist jedoch eher unwahrscheinlich!
     
  10. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  11. mephisto

    mephisto Greenhorn

    Ein headliner für metal- und rockfestivals:
    Nightwish heute bestätigt für Norway Rock Festival.
     
  12. Herr Stettler

    Herr Stettler Wiederholungstäter

    Oasis :whistle:
     
  13. Herr Stettler

    Herr Stettler Wiederholungstäter

    Bei einer Befragung durch das Reading und Leeds Festival standen einige Acts zur Auswahl für 2018. Darunter waren auch My Chemical Romance. Für mich nicht ganz abwegig, dass diese sich wieder formieren. The Strokes fungierten da auch auf der Liste.
     
  14. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  15. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  16. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  17. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  18. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  19. eivomyracs

    eivomyracs Wiederholungstäter

    die killers nur in berlin und köln. Schreit nach rar?
     
  20. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Zudem unter Live Nation.
     
Die Seite wird geladen...