Hurricane / Southside 2014 - Gerüchteküche

Dieses Thema im Forum "Hurricane / Southside 2014" wurde erstellt von Thomas, 10. September 2013.

  1. Runnerdo

    Runnerdo Wiederholungstäter

    Bloodhound Gang wäre mal was
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  2. Freddy31

    Freddy31 Wiederholungstäter

    Die wären doch völlig an den Haaren herbeigezogen :LOL:

    Vom Slot her auch nicht mehr passend, in dem Bereich Blue-Co/Green-Co-Co hat man denke ich mehr als genug Material...wenn kein Headliner mehr kommt, kommen nur noch ziemlich kleine Acts...

    Die Interpretation ist doch nur Thomas' letzter Strohhalm, dass Kanye nicht realistisch ist :LOL:
     
    • Lustig Lustig x 2
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  3. Suitemeister

    Suitemeister Festivalmutti since 2009 Mitarbeiter

    das war auch meine erste assoziation. oder halt doch "hip hop hooray" als anspielung auf kanye. ;)
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  4. Andre_123

    Andre_123 Wiederholungstäter

    Stehe ich auf dem Schlach? Gibt es schon Neuigkeiten zum "Kanye West-Fall"?:eek:
     
  5. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Timbos Reaktion auf Rückfrage: "Wird das schon wieder als Hinweis verstanden?"
    Als ob er damit nicht hätte rechnen müssen :)
     
  6. fix

    fix Wiederholungstäter

    FYI: Wolfmother hat gestern ein neues Album online gestellt, einfach so. Dann hoffen wir mal, dass die noch dazustoßen zum Line-Up :)
     
  7. fix

    fix Wiederholungstäter

    Labrassbanda kann wie erwartet von der Liste gestrichen werden :(:
    21.06.2014 Rot a.d. Rot / Ellwangen, Ramsenweg
    22.06.2014 Offendorf, Festzelt

    Auch eher unwahrscheinlich, aber: Tame Impala?
    Die waren zwar schon 2011 und 2013 da, mussten aber den Hurricane gig letztes Jahr ausfallen lassen. Ansonsten haben sie seit heute unter FKP zwei Clubtermine:
    08.07.2014 Frankfurt
    09.07.2014 München
     
  8. Andre_123

    Andre_123 Wiederholungstäter

  9. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

  10. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Opener hat Jack White eben als Headliner besetzt. Mutig.
    Leider liegen noch 2 Wochen zwischen Opener und Hurricane, aber kommt Jack White wirklich nur für einen Termin über den Teich?
    Hoffnung ist da. Aber als Headliner wohl eher nicht. Zu verwegen ihn auf möglich zu setzen?
     
  11. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    coole Sache. Hätte nach den ganzen US-Daten erst 2015 mit Europa-Terminen gerechnet. Darf ruhig öfter mal vorbei kommen und würde dem Hurricane super zu Gesicht stehen.
     
  12. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Jedenfalls bleiben in D nicht allzu viele Optionen.
    Governors Ball killt Rock am Ring-Phantasien, bliebe im Juni nur Hurricane. Melt! im Juli wäre natürlich auch eine Option.
     
  13. Big.Attack

    Big.Attack Inquisitor der Herzen

    Zeitlich gesehen kommt da wirklich kaum etwas infrage. Hurricane wäre natürlich großartig, aber sollte man wirklich noch an große Fische denken?
    Dem Melt würde noch ein großer Name eigentlich ganz gut tun, bis jetzt sehe ich da nur Portishead als Headliner.
    Sonst kann man ja das Berlin Festival in Betracht ziehen, aber das ist ja im September...
     
  14. Suitemeister

    Suitemeister Festivalmutti since 2009 Mitarbeiter

    wie kommen denn eigentlich alle darauf, dass JW so hoch anzusiedeln ist? warum ist der überhaupt head beim opener? und überhaupt: HÄ?
    im hurricane forum wurde ja auch schon spekuliert, dass er den bluehad nach den black keys geben könnte. aber seit wann ist er denn solo größer als eben jene?
     
  15. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Na, ich würd das nicht unterschätzen. Klar, USA ist nicht Europa, aber dort headlined er dieses Jahr alles. Großer Pluspunkt: man bekommt garantiert einen sicheren Auftritt des hochklassigen Materials unterstützt von einer großartigen Backingband. In Zeiten von Blink 182 und Kings Of Leon ist das ja leider nicht immer gegeben. Das wichtigste Argument ist aber sicherlich, dass Jack White immer massig Songs aus seinen anderen Projekten wie The White Stripes, The Dead Weather oder The Raconteurs einbindet. Allein mit 'Seven Nation Army' bringt man das ganze Gelände zum Mitgrölen. Ich frag mich immer noch eher, was Volbeat und Macklemore da oben zu suchen haben und warum The Black Keys so weit unten stehen.
     
  16. Suitemeister

    Suitemeister Festivalmutti since 2009 Mitarbeiter

    dann möchte ich aber auch mal die frage aufwerfen, ob JW vielleicht überproportional von seinem seven-nation-army-bonus profitiert?!
    nur mal als vergleich: nöl gallagher hat 2012 als drittletztes auf der blue gespielt. der war mit seiner band stilprägend, spielt auch oasis-hits auf soloshows. was berechtigt denn nun einen herrn white, eine höhere position einzunehmen?

    ist mir alles etwas unverständlich.
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  17. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Im Gegensatz zu Herrn Gallagher holt Herr White Gold und Platin-Auszeichnungen.
     
  18. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Jack White ist schon eine echte Type, ein Charakter der einem Festival durchaus seinen Stempel aufdrücken kann.
    Ein Mix aus dem von @/I/oble aufgeführten Erfolg, seiner Uniqueness und einer wahrscheinlichen Exklusivität könnte ihn imho schon ziemlich hoch hinaus befördern.
    Persönlich mag ich ihn und seine Musik, war aber vom Headlinerslot beim Opener doch (positiv) überrascht. Lieber einen Jack White als Blue-Head als Macklemore und Co.
    Nur sagt mir mein Gefühl dass es nicht passieren wird und er sich sehr rar machen wird. Warum sonst sollte Rock Werchter, die ihr Programm schon komplett haben, auf ihn verzichten? Oder das Roskilde? Möglicherweise hat das Opener da einen wirklich exklusiven Deal durchgezogen.
     
  19. souvlaki

    souvlaki Neuling

    Hallo erstmal, erster Post und so.

    Klingt für mich auf jeden Fall nicht nach einem exklusiven (Festival-)auftritt. Wäre das so, würden sie das doch auch so bewerben und nicht schreiben, "short tour" & to be the FIRST European festival".
     
    • Zustimmen Zustimmen x 2
  20. Bajza

    Bajza Wiederholungstäter

    Vor zwei Jahren war jack doch auch Headliner beim Belfort, das ist ja am selben Weekend wie das Open'er..
     
Die Seite wird geladen...