1. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Pearl Jam wären auf jeden Fall die erhoffte Überraschung. Wär ich sehr für zu haben, ist auch nicht komplett ausgeschlossen, aber irgendwie hab ich dahingehend ein mieses Gefühl.
    Meine Variante für die unerwartete Überraschung sind eher Die Ärzte. Wirkliche Anzeichen dafür kann ich aber keine liefern.
     
  2. Skabaner

    Skabaner Aktives Mitglied

    Fände ich auch sehr genial. Ich habe von Kurzem auf einem Konzert erfahren, dass in der Bookingszene die Ärzte für den Ring kursieren Das finde ich bei dem Line-Up welches die jetzt schon haben aber eher unrealistisch. Southside fände ich viel viel sympathischer und geiler.. Ich erinnere mich nur an das Jahr 2009 mit der Becher-Wurf-Aktion :LOL:


    Coldplay kamen mir eben nach meinem Beitrag noch in die Gedanken. Die wären auch ein Exot und haben auf dem HuSo 2003 letztmalig gespielt
     
  3. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter



    Podcast startet:
    White Stage:
    Booka Shade
    Martin Jensen
    Valentino Khan
    Moonbootica
    Ganz
    Eskei83

    Drangsal
    Adam Angst
    Swiss und Die Andern
    Fjort
    Parcels
    Meute
    Underoath
    Mighty Oaks
    RIN
    Samy Deluxe
    Bonaparte
    Pennywise
    Boysetsfire
    Portugal. The Man
    SXTN
    Donots
    Prinz Pi
    NOFX
    Bonez MC & RAF Camora
    George Ezra
    Madsen
    Wanda
    Feine Sahne Fischfilet
    Dendemann
    Angus & Julia Stone
    Franz Ferdinand
    London Grammar
    The Kooks
    Two Door Cinema Club
    Beginner
    The Offspring
    Biffy Clyro
    Broilers
    Justice
    Kraftklub
    Marteria
    Billy Talent
    Arcade Fire
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2017
    • Mögen Mögen x 1
  4. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

  5. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Hatte auf jeden Fall Schlimmeres erwartet, ist insgesamt ganz ok
    Billy Talent, Franz Ferdinand, Biffy Clyro, Broilers (!!!), Offspring im oberen Bereich, unten auch ein paar ganz nette Sachen (Adam Angst, Swiss und die Andern und dazu noch Fjort) auch in der Mitte siehts für mich teilweise ganz gut aus (Pennywise, NoFX, Madsen)
    Die größte Überraschung gabs für mich jetzt nicht im oberen Bereich, sondern das sind für mich die Donots. Hatte die wegen Rockavaria ausgeschlossen. Bin aber sehr froh drüber. Die sind einfach eine der besten Livebands des Planeten....und dieses Jahr gehts endlich mal aufs JAK:D
     
    • Mögen Mögen x 1
  6. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Umfangreiche Welle, die nicht gerade vor Überraschungen überquillt, aber in der Breite in Ordnung geht. Arcade Fire als neuer Name für den Sommer, der letzte Billy Talent-Auftritt liegt auch schon vier Jahre zurück. Die Topacts gehen runter bis Beginner, meckern kann man da nicht. Viel Deutsches, mit Justice und Biffy Clyro auch zwei Namen, die es hier nur selten zu sehen gibt (das erste Mal seit 2012 bzw. 2010 (!) ). Biffy würde ich ja immer noch gerne weiter oben sehen...
     
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  7. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Geht mir mit Biffy ähnlich. Als Fanboy hatte ich ja auch ein bisschen auf einen Headlinerslot für die Broilers gehofft. War aber doch eher (noch) utopisch
     
  8. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Vielleicht ja doch - auf der Blue Stage.
     
    • Mögen Mögen x 1
  9. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Was wär das schön. Im aktuellen Programm seh ich sie aber eher zusammen mit The Offspring vor Billy Talent.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2017
    • Mögen Mögen x 1
  10. Runnerdo

    Runnerdo Wiederholungstäter

    Gute Welle. Wie immer untenrum stark aber oben schwach. Bis auf Arcade Fire und Justice fast nur Sachen die man hier zu Lande wirklich oft zu sehen bekommt. Für 200€ ist mir das allerdings zu wenig.
     
  11. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Letztes Jahr sind Blink auch noch aus der Headzeile gerutscht, allerdings zugunsten von Casper. Könnte mir noch The Prodigy vorstellen, die müssten noch ihren ins Wasser gefallenen Gig aus 2016 nachhole. Volbeat sind noch nirgendwo untergekommen, vielleicht hat man die noch in der Hinterhand. Mit was so Großem würde ich aber nicht mehr unbedingt rechnen.
     
  12. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  13. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Interessanterweise in der Mehrzahl. Bin mal gespannt

    Edit: Bei den Bandbildern auf der Startseite ist "Weitere Headliner in Kürze" mit einem Bild von Billy Talent mit dabei.
     
  14. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Ein paar Positionierungen passen mir nicht so richtig. Sind London grammar wirklich so groß? NoFX sind viel zu weit unten (hinter Feine Sahne Fischfilet...traurig)
     
  15. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    • Informativ Informativ x 1
  16. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Ein Head, der mindestens auf Augenhöhe mit Arcade Fire ist. Hört sich nicht so schlecht an.

     
    • Informativ Informativ x 2
  17. Skabaner

    Skabaner Aktives Mitglied

    Das werden mit Sicherheit Volbeat sein...

    Also was soll ich sagen, ich finde die Welle im Großen und Ganzen ok.. Aber man darf nicht auf das zurückliegende Festival schauen..
    Nehmt es mir nicht übel, aber ich kann mit diesen Arcade Fire Quatsch 0,0 anfangen, das tut in meinen Ohren einfach nur weh..

    Ansonsten aber ein durchweg gutes bis sehr gutes Mittelfeld..
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. November 2017
    • Widersprechen Widersprechen x 1
  18. Skabaner

    Skabaner Aktives Mitglied

    Die Frage wird sein, ob es Volbeat vor Arcade Fire oder hinter Billy Talent schaffen wird :sneaky:
     
  19. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Donots, Boysetsfire und Dendemann einfach mal übersehen.
    Also mir taugt das schon wirklich gut.
    War schon vorher das vorerst einzig sichere Festival in 2018 für mich. Schön, dass da auch das Lineup passt.
    Plus: Noch weitere Spannung was da noch kommen könnte - verbunden mit der schelmischen Frage ob FKP Scorpio das am Ende nicht wieder um die Ohren fliegt.
     
  20. 0peilung

    0peilung Wiederholungstäter

    Was die Nummer eins auf dem Plakat angeht, gebe ich meinen Traum von den Ärzten nicht auf. Allein die Vorstellung mit denen, den Donots und den Broilers meine drei absoluten Lieblingbands auf dem gleichen Festival:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...