Lollapalooza Berlin 2015

Dieses Thema im Forum "Festivals 2015" wurde erstellt von /I/oble, 4. November 2014.

  1. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  2. cast1

    cast1 Wiederholungstäter

    ...schon seltsam, jetzt machen die Macher vom Berlin Festival doch noch was in Tempelhof.
     
  3. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Man spürt die allseitige Anspannung der Festivalmacher. Es bleibt zu hoffen, dass das Ganze nicht ganz schnell in sich zusammenbricht.
     
  4. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Hubbs, da wollte ich auch schon länger was zu schreiben.
    Basis ist ein Pollstar Artikel, der mir vor längerer Zeit zugespielt wurde.

    " LOLLAPALOOZA IN BERLIN?
    By John Gammon
    Posted Friday, October 03, 2014 at 2:35 am
    Plans are believed to be afoot for Lollapalooza to roll out in Europe, beginning next year in Germany at Berlin’s Tempelhof Airport.

    Pollstar understands it would take place Sept. 13-14, although Festival Republic chief Melvin Benn – one of those said to be involved in bringing the American festival to Europe – is denying all knowledge of the event.
    Festival Republic, co-owned by Irish entrepreneur Denis Desmond and Live Nation, already has a foothold in the German capital with Berlin Festival, which this year moved across the city from Tempelhof to the Arena Park in Kreuzberg. Benn’s also known to have a close connection with Lollapalooza co-promoter C3, which produces the festival in with WME’s Marc Geiger.
    Six years ago Festival Republic worked with C3 to produce a festival called Vineland in New Jersey, but the project never really got off the ground.
    However, it may be Melt Festival chief Stefan Lehmkuhl – who was brought in to run and book Berlin Festival a couple of years before FR bought a 51 percent stake in it in 2011 – who is the German end of the Lollapalooza deal. In his first year Lehmkuhl moved Berlin festival – which had been in various venues around the city -- to Tempelhof, and almost doubled the crowd. At press time Lehmkuhl wasn’t commenting on whether he’s involved in any plan to bring Lollapalooza to Europe.
    A move to Berlin would also suit Lollapalooza’s (and C3’s) global expansions, which have already made inroads into Australia and South America. The nearest Lollapalooza got to Europe was planning a 2013 festival in Israel, but the event in Tel Aviv was scrapped about eight months before it was to happen. Berlin and Tempelhof also present their own difficulties as neither the city nor its inhabitants are flush with money. It’s still possible to get a decent meal, a beer and change from $10. The 4 million or so people living in Berlin have much less spending power than other major cities such as Munich and Hamburg. Although the airport is suitable for a festival, it’s a vast site and needs at least 40,000 people to make it look busy. Staging Lollapalooza in the German capital in September would mean a head-to-head clash with Berlin Festival, although Benn says the latter’s 2015 dates aren’t yet fixed and it would be no surprise if it shifted to an earlier period in the festival calendar.
    For example, moving Berlin Festival to the end of May could see it sharing acts with a similarly-styled festival such as Spain’s Primavera Sound in Barcelona.
    Elsewhere, FR has scrapped its Hove Festival in Norway, claiming the launch of German promoter FKP Scorpio’s Tinderbox Festival in Denmark makes “what was a tough event economically into an almost impossible one.”"
     
    • Informativ Informativ x 1
  5. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Vielleicht bekommt man dann ja mal endlich Namen der Größenordnung von Pearl Jam auf ein deutsches Festival.
     
  6. b0nz1

    b0nz1 Wiederholungstäter

    Pearl Jam sind quasi Dauergäste in Berlin spielen bei jeder Europatour gefühlt zwei Mal dort. Wieso wäre das so etwas besonderes wenn sie dort ein gekürztes 2h- Set als Headliner spielen?
     
  7. Bajza

    Bajza Wiederholungstäter

    Wenn ein Festival schon Pearl Jam bucht, kann man sie auch drei Stunden spielen lassen, wie dieses Jahr am Werchter...

    Kann man evtl. davon ausgehen, dass durch den amerikanischen Veranstalter auch verhältnismässig viele Ami-Bands verpflichtet werden?
     
  8. b0nz1

    b0nz1 Wiederholungstäter

    Also setlist.fm sagt, die Setlists bei den Festivals letztes Jahr und auch bei den Lollapalooza- Ausgaben waren kürzer (teil deutlich) also die Einzelshows. Auch die Werchter- Setlist war gekürzt (aber anscheinend da sie dort Verspätung hatten).

    Ich denke schon, dass die ihrem Booking treu bleiben und kaum deutsche Bands buchen werden- zumindest keine großen.
     
  9. Herr Stettler

    Herr Stettler Wiederholungstäter

    schon pervers irgentwie..
     
  10. MattSydal

    MattSydal Wiederholungstäter

  11. Runnerdo

    Runnerdo Wiederholungstäter

  12. b0nz1

    b0nz1 Wiederholungstäter

    Koopmann hat im heute veröffentlichten Interview übrigens genau das angesprochen was ich weiter oben schon geschrieben habe.
    In Berlin ist kein Auftritt irgendeiner Band etwas "besonderes". D.h. dem LineUp alleine kann man praktisch niemand in der Stadt vom Hocker reißen.

    Bin gespannt wen sie holen und wie viel Geld sie für die Tickets haben wollen. Amerikanische Festivals sind nämlich nicht gerade für ihre günstigen Ticketpreise bekannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2014
  13. Big.Attack

    Big.Attack Inquisitor der Herzen

    99€ Early Bird
    119€ Advanced
    139€ Regular
    19€ Kinder 11-14 Jahre
    0€ Kinder bis 10 Jahre

    Tagestickets jeweils 69€

    Bestellbar hier!


    Für den Early Bird und dem Advanced-Preis passabel, auch für den Tages-Preis auch noch passend. Für 139€ muss dann aber so einiges in Sachen Line Up stimmen.

    Die Sache für Kids finde ich jetzt nicht schlecht, da sich das Lollapalooza ja auch an Familien richtet und Extra-Areale schafft.
    Kinder und Camping-Festival passen dagegen nicht.
     
  14. Plotau

    Plotau Wiederholungstäter

    finde ich auch super, vor allem da hier bei den karten echt richtig gespart werden kann. kids-karten gibt es zwar auch bei anderen festivals, aber so günstig sind die meist nicht.

    preise sind soweit auch noch ganz ok, ohne bands kann man das aber schlecht einschätzen, bin mal gespannt was dann so kommt ;)
     
  15. Big.Attack

    Big.Attack Inquisitor der Herzen

    Bekommt man eine ähnliche Konstellation wie bei den Südamerika-Ableger plus X, ist der Preis schon gerechtfertigt.

    Wenn ich da nochmal zum Beispiel nach Chile gucke, kann ich mir schon denken, dass auch hier besonders die Indie-Liebhaber angesprochen werden können.
     
  16. Steffen

    Steffen Moderator Mitarbeiter

    Hey, I just met you / and your price is crazy / so here's my advice / book Weezer, maybe!
     
    • Lustig Lustig x 3
    • Gewinner Gewinner x 1
  17. b0nz1

    b0nz1 Wiederholungstäter

    Ist schon mal günstiger als ich erwartet habe. Mal sehen was sie zusammenbuchen.
     
  18. Runnerdo

    Runnerdo Wiederholungstäter

    Sollte da nicht langsam mal was kommen ? :cautious:
     
  19. Big.Attack

    Big.Attack Inquisitor der Herzen

    Da sollte eigentlich schon was im Dezember kommen...dann wurde das auf Januar verschoben...
    Schrecklich sowas...das Ding muss sich ja auch erstmal gut verkaufen.
     
  20. Runnerdo

    Runnerdo Wiederholungstäter

    Am Sonntag kam das bei Facebook

    [​IMG]
    Muss aber wohl eher nichts bedeuten.
     
Die Seite wird geladen...