Rock im Revier 2015 (ehemals Der Ring)

Dieses Thema im Forum "Festivals 2015" wurde erstellt von Thomas, 30. Mai 2014.

  1. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Termin: 29.-31.05.2015
    Ort: Nürburgring, Nürburg

    Tickets
    Early Bird Ticket bis 5.12.: 169 Euro
    danach 179 Euro

    Programm
    Programm
    Muse (Headliner)
    Metallica (Headliner)
    KISS (Headliner)
    Incubus
    Faith No More
    Judas Priest
    Limp Bizkit
    Airbourne
    Within Temptation
    ... And You Will Know Us By The Trail Of Dead
    Accept
    Anti-Flag
    Any Given Day
    Arcane Roots
    Babymetal
    Beastmilk
    Black Map
    Blitz Kids
    Bonaparte
    Brant Bjork
    Chevelle
    Decapitated
    Deez Nuts
    Dir En Grey
    Eisbrecher
    Emmure
    Epica
    Eskimo Callboy
    Exodus
    Five Finger Death Punch
    Gallows
    Gojira
    Hang The Bastard
    Hatebreed
    Hellyeah
    Ignite
    Kissin Dynamite
    Kreator
    Kvelertak
    Mad Caddies
    Meshuggah
    Orange Goblin
    Orchid
    Paradise Lost
    Poets Of The Fall
    Purson
    Rise Of The Northstar
    Saint Vitus
    Sick Of It All
    Stick To Your Guns
    Testament
    The Darkness
    The Picturebooks
    Toxpack
    Triggerfinger
    Truckfighters
    Turbonegro
    Unearth

    ---
    2015 soll es am Nürburgring mit einem Rockfestival weitergehen.
    Nürburgring-Eigner Capricorn hat für kommenden Dienstag, 3.Juni, eine Pressekonferenz mit dem neuen Veranstalter AM Nürburgring angekündigt. Welch Provokation.
     
  2. Ockel

    Ockel Wiederholungstäter

    Ich hoffe die fliegen damit so richtig schön auf die Fresse.
     
    • Mögen Mögen x 3
  3. Steffen

    Steffen Moderator Mitarbeiter

    Nicht schlecht. Ich muss ja sagen, dass mich das ein wenig freut, wenn der Lieberberg jetzt mal Gegenwind bekommt.
     
  4. Manu

    Manu Administrator Mitarbeiter

    [22:46:43] manu: ob ich im forum gegen dich pöbeln soll, steffen?
    [22:46:52] Steffen: wieso?
    [22:47:11] manu: ich find diese lieberberg-gegenwind sache ziemlichen quatsch
    [22:47:27] Steffen: nein (envy)
    [22:47:33] manu: doch
    [22:47:38] manu: definitiv
    [22:47:38] manu: :D
    [22:47:50] manu: nicht wenns von nem schwerst unsympathischen investor kommt
    [22:47:56] manu: der die kohle mit motorsportquatsch gemacht hat
    [22:48:54] manu: alles andere ist "der feind meines feindes ist mein freund"-denken (denkt euch das gegendert) und das ist quatsch.
     
    • Mögen Mögen x 2
    • Zustimmen Zustimmen x 1
  5. Lisa

    Lisa Wiederholungstäter

    Da fehlt noch:
    [22:49:37] Steffen: hast ja recht
    :)
     
  6. Fruchttopf

    Fruchttopf Wiederholungstäter

    "News aus dem Nürburgring-Dschungelcamp:

    Die DEAG und ihr gerade akquirierter englischer Veranstalter Stuart Galbraith sind mit Wahrscheinlichkeit die frischgekürten Helfershelfer im Nürburgring-Dschungelcamp. Ziel könnte es sein, das bereits am Hockenheimring vor Jahren von mäßiger Zuschauerresonanz begleitete und dort nicht mehr fortgesetzte Sonisphere Festival zu reanimieren. Dem Hardrock-Open Air war bisher an kaum einem der wechselnden Austragungsorte ein wirklich nachhaltiger Erfolg beschert. In Wacken soll es wegen dieser potenziellen Kamikaze-Aktion bisher zu keiner Panik gekommen sein."

    Quelle: Rock am Ring Facebook
     
  7. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    War das ein offizieller Post der Seite? Denn er existiert nicht mehr.
    So bissig hätte man MLK ja noch nie erlebt.

    Edit: Wieder der inoffiziellen Seite auf den Leim gegangen. Derber Post. Das artet ja wirklich in Zickenkrieg aus. Nun will man der PK morgen anscheinend unbedingt den Wind aus den Segeln nehmen.
     
  8. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    also ich kann ihn noch sehen. muss aber nichts heißen, der Rock'n'Heim-Account wurde auch schon mal gehackt. hört sich zumindest nicht nach der fairen Gangart an, die MLK bis jetzt an der Tag gelegt haben. Sonisphere war auch unser Tipp, mal schauen ob es sich bewahrheitet.
     
  9. Fruchttopf

    Fruchttopf Wiederholungstäter

    Wirkt auf jeden Fall sehr unprofesionell, da sprechen die Facebookkommentare eine deutliche Sprache. Der Tonfall klingt sehr von sich selber eingenommen, was ja zu MLK passen würde. Zeugt auf der anderen Seite aber auch von einer tiefen Betroffenheit und vielleicht auch einer gewissen Angst das es der Neue besser machen könnte...
     
  10. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Stuart Galbraith ist nicht nur fürs Sonisphere, sondern auch für die europäische Warped Tour und zahlreiche Schwergewichte wie Download und Wireless verantwortlich. Oder anders gesagt: viel größer geht's nicht. Aber der gute Herr ist auch schon mal auf die Fresse geflogen, man erinnere sich an die zwei mal in Folge abgesagte UK-Ausgabe des Sonisphere.
    Schaut man sich die Termine der Sonisphere-Festivals an, scheint der Juni generell Priorität zu genießen. Wunschbands der vergangenen Jahre hießen Foo Fighters, Green Day, Soundgarden und Red Hot Chili Peppers. Eine musikalische Verbreitung des derzeitigen Ansatzes muss, wie ich schon schrieb, her, um tatsächlich 70.000-80.000 Menschen an den Ring zu bekommen. Mit Maiden und Metallica fehlen nächstes Jahr wahrscheinlich die beiden Standard-Zugpferde, zwei Jahre in Folge am Nürburgring sowieso nicht. Andere ehemalige Heads wie Kiss, Rammstein oder Manowar sind nicht auf dem Markt oder ziehen nicht mehr genug, als greifbar würde ich Slipknot und Faith No More (die ja momentan angeblich an neuer Musik feilen) einstufen. Andere Bands wie The Prodigy, Die Toten Hosen, Linkin Park oder Die Ärzte sehe ich mit zu guten Kontakten zu MLK, als dass sie "überlaufen" könnten, wären sie überhaupt auf dem Markt. Ich vermute, dass der Kampf um die Bands bereits seit einigen Wochen eröffnet ist, mal sehen, wer den besseren Ruf und/oder das dickere Portemonnaie besitzt. Es könnte aber tatsächlich spannend werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2014
  11. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2014
    • Informativ Informativ x 1
  12. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Haben sich Wizard Promotions und MLK verkracht?
    Wenn nicht bisher, dann wohl jetzt, wenn Wizard Promotions am Nürburgring mit ins Boot steigen.
    Bis 2010 veranstalteten beide noch Konzerte miteinander, holten Acts wie Sting, Billy Idol und 3 Doors Down nach Deutschland.
     
    • Informativ Informativ x 1
  13. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  14. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Bis auf den Namen und ob es ein Doppelfestival wird, wissen wir eignetlich schon vor der PK, die gleich startet, alles.
    Dank diesem vor einer Stunde lancierten Spiegel-Interview.
    Peter Schwenkow zum Deag-Festival am Nürburgring statt Rock am Ring - SPIEGEL ONLINE

    Kurz:
    - geplant am ersten Juni-WE - wie Rock am Ring!
    - 5/6 wird beibehalten; was sich ändern soll: Ausrichtung mehr auf Rock.
    - Doppelfestival? "Die Frage möchte ich nicht beantworten dürfen." hä?

    Zum RP Online Liveticker gehts hier..
    +++ Liveticker von der Pressekonferenz: Auf "Rock am Ring" folgt neues Musikfestival in der Eifel - Konzept wird vorgestellt +++ - Region - Rhein-Zeitung
     
    • Informativ Informativ x 2
  15. Dieselman_

    Dieselman_ Moderator Mitarbeiter

    • Informativ Informativ x 1
  16. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    "Attraktives Bühnenprogramm mit internationalen Stars"

    heute scheint es noch keine Namen zu geben, aber wenn man zeitgleich mit RaR/RiP veranstaltet und ja wohl keine Kooperation eingeht, dann dürfte es tatsächlich haarig werden. Dabei kann eigentlich nur einer gewinnen.
     
  17. Dieselman_

    Dieselman_ Moderator Mitarbeiter

    5-7 Juni > 3 Tages Festival auch noch... da Bum!
     
  18. Dieselman_

    Dieselman_ Moderator Mitarbeiter

    Ob die Veranstalter der beiden Festival nicht zum Schluss tief in die Tasche greifen müssen um extra einen Act exlusiv für 1(2) Konzerte nach Deutschland zu holen.

    Direkt lustig von Außen anzusehen wie die sich jetzt bekriegen. Wird bestimmt ein interessantes Festival Jahr 2015!
     
  19. Dieselman_

    Dieselman_ Moderator Mitarbeiter

    Ich bin auch gespannt wie früh man die ersten Acts bekannt gibt.
    Ob MLK's Schiene mit den späten Bestätigungen überhaupt noch funktioniert wenn die Acts für die " Grüne Hölle" schon viel früher bekannt gegeben werden würden?
     
  20. Suitemeister

    Suitemeister Festivalmutti since 2009 Mitarbeiter

    oder beide verlieren.
     
    • Zustimmen Zustimmen x 2
Die Seite wird geladen...