Rock in Vienna 2017

Dieses Thema im Forum "Festivals 2017" wurde erstellt von /I/oble, 13. Oktober 2016.

  1. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Da wird schon noch reinspielen, dass man es logistisch teilweise nicht anders hinbekommt, aber das wirkt schon alles ziemlich unrund. Soll man nächstes Jahr lieber eine Konzertreihe daraus machen, damit man nicht verkrampft nach Möglichkeiten suchen muss drei oder vier Tage zusammenhängendes Festival zu organisieren. Wenn es denn nächstes Jahr noch stattfindet. Leider schwimmt man nun auch in Österreich und der Schweiz, aber dazu gehört auch, dass man sich zu Beginn bewusst für eine musikalische Ausrichtung entschieden hatte, die schon zu diesem Zeitpunkt wenig Aussicht auf nachhaltigen Erfolg zuließ.
     
  2. Corpsegrinder00

    Corpsegrinder00 Wiederholungstäter

     
  3. LightCurves

    LightCurves Neuling

    Hallo nach längerem nur Mitlesen!

    Das ist sicher ein Programm das halbwegs Publikum zieht jeden Tag. Aber dieser Wechsel der Ausrichtung ausgerechnet im ersten Jahr, in dem Tickets bereits vor Ankündigung irgendeiner Band verkauft wurden (2015 waren alle Headliner, 2016 maiden und rammstein bekannt), ist echt übel. Hoff ich krieg meine early birds los, weil mir sagts nicht so zu...
     
    • Mögen Mögen x 1
  4. cast1

    cast1 Wiederholungstäter

  5. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  6. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  7. rocknroller

    rocknroller R.I.P. Lemmy

    man bekommt noch nichtmal genug bands für 2 bühnen :ROFLMAO: ....wie stehen die quoten für eine fortsetzung 2018? :D
     
  8. Voluntas

    Voluntas Moderator Mitarbeiter

    Ist das die erste Bestätigung von Left boy in 2017 überhaupt? Könnte noch eine Tour draus werden. Würde mich freuen!
     
  9. cast1

    cast1 Wiederholungstäter

Die Seite wird geladen...