FortaRock XL 2013 (NL)

Dieses Thema im Forum "Festivals 2013" wurde erstellt von /I/oble, 23. November 2012.

  1. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    zu RAMMSTEIN gesellen sich:
    VOLBEAT-MOTÖRHEAD-HATEBREED-ENSLAVED-DELAIN

    und das zum Vorzugspreis von nur 75€!
     
  2. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    ich mach schonmal die Gerüchteküche auf:

    [Anmerkungen: an die kleine Bands trau ich mich nicht, da das FortaRock da in den letzten Jahren zu überraschen wusste.

    unterstrichen = neu

    Download = Download-Wochenende (+ Nova Rock + Greenfield + Provinssirock)]

    Stand: 11.03., 15:31 Uhr

    wahrscheinlich:
    Accept ( Sweden Rock)
    Alice In Chains (Download)
    Amorphis (Burning Sea)
    Audrey Horne ( Sweden Rock)

    Bad Religion (hatte ich zuerst aufgrund der Einordnung des Festivals Richtung " Metal" ausgeschlossen, spielen aber u.a. auch das Hellfest)
    Behemoth (Extremefest-IMPACT Fest-Sonisphere France)
    Black Star Riders (ex-Thin Lizzy, Sweden Rock)
    Bullet (Sweden Rock)
    Bring Me The Horizon (RaR/RiP-Download)
    Broken Hope (Extremefest)

    Caliban (Download)
    Candlemass (Sweden Rock uvm.)
    Children Of Bodom ( Sonisphere France-Download)
    Clutch ( RaR/RiP)
    Coal Chamber (RaR/RiP-Download)
    Coheed & Cambria (RaR/RiP)
    Converge (Download)
    Cradle Of Filth (Download)

    D-A-D (Skive Festival)
    Danko Jones (Download)
    Dark Tranquillity (Beastival)
    The Devil Wears Prada (Download)
    Dew-Scented (Chaulnes Metalfest)
    Dir En Grey (Download)
    Doro (Sweden Rock)
    Down (Download)

    Enforcer (Beastival)
    Ensiferum ( Rock Hard)
    Epica (Sonisphere France)
    Every Time I Die (überall :D)

    The Ghost Inside (RaR/RiP)
    Grand Magus (Beastival)
    Grand Supreme Blood Court (neue NL-Band)
    Grave (Extremefest)
    Graveyard (RaR/RiP)

    Hail Of Bullets (Extremefest)
    Hell Yeah (Download)

    Iced Earth (Burning Sea)
    Ihsahn (Sweden Rock)
    In Flames (wirklich überall...)

    Kataklysm (Extremefest-Metalfest Tschechien-Beastival)
    Katatonia (Beastival)
    Korpiklaani (Metalfest Tschechien-Beastival)
    Kvelertak (Download)

    Legion Of The Damned (Extremefest)
    Long Distance Calling (Freak Valley Festival)

    Naglfar (Rock Hard-Sweden Rock)
    Newsted ( Impact Fest)

    Opeth (Sauna Festival)
    Overkill (Burning Sea)

    Papa Roach (Download)
    Paradise Lost (Sweden Rock)
    Parkway Drive (Download)
    Pennywise (überall)

    Sabaton (Beastival-Download-Sauna Open Air)
    Satyricon (Metalfest Tschechien-Beastival)
    Saxon (Sweden Rock)
    Sodom (Beastival)
    Soilwork (Ursynalia)
    Sonata Arctica (Metalfest Tschechien-Sweden Rock)
    Stone Sour (RaR/RiP-Download)
    The Sword (Download)

    Testament ( Copenhell)
    Turbonegro (Download)
    Turisas (Burning Sea)

    Uncle Acid & The Deadbeats (Freak Valley)

    Vader (Sweden Rock)
    Vanderbuyst (Niederländer/Beastival/Burning Sea)

    Wintersun (Beastival)
    Witchcraft (Sweden Rock-Download)


    50/50:
    KoRn (ziemlich teuer)
    Megadeth (auf Festivaltournee)


    unwahrscheinlich:

    Asking Alexandria ( Jera On Air)
    Asphyx (zwar beim Beastival, waren aber schon 2012 da)
    A Day To Remember (bespielen schon eine Woche später ein NL-Festival)
    Bullet For My Valentine (werden schon beim Lowlands ihre Zelt aufschlagen)
    Cancer Bats (siehe ADTR)
    Crowbar (haben ihre Europadaten aufgrund von Down abgesagt)
    Deftones (wohl erst im August unterwegs)
    DevilDriver (Coal Chamber-Reunion, touren erst im August)
    Devin Townsend Project (Sweden Rock, war aber schon 2012 da)
    The Ghost Inside (siehe ADTR)
    HIM (Ursynalia, aber passen wohl nicht zur Ausrichtung)
    King Diamond (zwar auf Europa-Tournee, spielt laut facebook aber nur "volle" Sets)
    Limp Bizkit (teuer, aber nicht ausgeschlossen)
    Nightwish (Greenfield-Sauna Open Air, aber teuer)
    Royal Republic (siehe HIM)

    ausgeschlossen:
    Alice In Chains (-exklusiv beim Download)
    Anthrax (Sonisphere Barcelona)
    Die Apokalyptischen Reiter ( Zwarte Cross)
    At The Gates (Zwarte Cross)
    Avantasia (Sonisphere Barcelona)
    Black Star Riders (-HiRock Festival)
    Cannibal Corpse (US-Tour Anfang Juni)
    Crowbar (haben ihre Europadaten aufgrund von Down abgesagt)
    Danzig (Sonisphere Barcelona)
    Dark Funeral (Zwarte Cross)
    DevilDriver (Coal Chamber-Reunion, touren erst im August)
    Dragonforce (Zwarte Cross)
    Ghost (Sonisphere Barcelona)
    Heaven's Basement (Zwarte Cross)
    Immolation (US-Tour Anfang Juni)
    Iron Maiden (Headliner-Posten ist schon vergeben)
    Katatonia (-Metalfest Tschechien)
    Kiss (Headliner-Posten ist schon vergeben)
    Megadeth (Sonisphere Barcelona)
    Napalm Death (US-Tour Anfang Juni)
    Newsted (Sonisphere Barcelona)
    October File (Sonisphere Barcelona)
    Orange Goblin (Freak Valley)
    Parkway Drive (Ursynalia)
    Red Fang (Sonisphere Barcelona)
    Slayer (headlineten 2012)
    Voodoo Six (Sonisphere Barcelona)
    Wallace Vanborn (Zwarte Cross)
    ZZ Top (zu teuer)
     
  3. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

  4. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Das FortaRock mausert sich immer mehr zur ernsthaften Metal-Alternative zu RaR/RiP. Während dieses Jahr vom Samstag des Ring-Wochenende profitiert wurde, hat man 2013 mit Rammstein den eindeutig besseren harten Headliner an Land gezogen. Wer dazu noch auf etwas kleinere Bands wie Entombed oder letztes Jahr Asphyx steht, der bekommt hier die volle Ladung Metal innerhalb eines Tages vor den Latz geknallt. Die Ausweitung scheint zu gelingen, das endgültige Line-Up soll über 20 Bands umfassen. Eine weitere Verbreiterung auf ein 2- bzw. 3-Tages-Festival wäre nur konsequent, da man auf dem harten Sektor in den Niederlanden keine Konkurrenz zu fürchten hat. Zudem sollte aufgrund der geographischen Lage ein hoher Anteil an deutschsprachigen Gästen gegeben sein.
     
  5. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Frisch dazugebucht:
    Mastodon und Kreator.
    Echt ein schönes Ding für den der in der Nähe wohnt..

    fortarock13_mastodon-kreator.jpg
     
    • Mögen Mögen x 1
  6. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    + Opeth, Finntroll, Amenra, Hacktivist

    [​IMG]
     
  7. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Katatonia sind raus aus der Verlosung, da sie (leider) am gleichen Tag beim Metalfest Tschechien auftreten. Ebenso At The Gates, Dark Funeral und Heaven's Basement, die allesamt beim Zwarte Cross bestätigt sind.
     
  8. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  9. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

  10. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Megadeth, Anthrax und Newsted sind durch die Sonisphere-Bestätigung nicht mehr möglich.
     
  11. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    mit Audrey Horne (Bild) und Heaven Shall Burn macht man den Sack zu. Gerüchteküche kann damit geschlossen werden.

    Fazit: richtig nettes Ding, sowohl mit großen als auch kleinen Namen gespickt. Die versprochenen 20 Bands wurden es am Ende (vllt aufgrund des aus dem Boden gestampften Sonisphere Spanien?) nicht, wer allerdings von morgens bis abends tolle, harte Musik hören will, der bekommt das volle Paket. Rammstein hat man exklusiv in die Niederlande geholt, ein Co-Head-Posten tut Volbeat sicher besser als ganz oben zu stehen, über Motörhead muss man nicht viel diskutieren, Opeth bekommen vorraussichtlich massig Spielzeit, was auch Mastodon gut zu Gesicht stehen wird. Mit Amon Amarth, Hatebreed, Kreator, Airbourne und Heaven Shall Burn hat man gleiche mehrere Bands im Katalog, die in Deutschland in der Lage sind die großen Metalfestivals zu headlinen. Finntroll, Entombed, der Doomcore-Geheimtipp Amenra und Audrey Horne machen ebenfalls richtig Spaß. Mit Hacktivist (Djent/Rap), Delain (Symphonic Metal), Enslaved (Post-Black-Metal) und Five Finger Death Punch (Groove Metal) sorgt man außerdem für reichlich Abwechslung.

    [​IMG]
     
  12. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    ganz haarige Entscheidungen dabei:

    [​IMG]
     
  13. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Das Rock Hard - einer der Sponsoren des Festivals - interviewte Freek Koster, Teil des Veranstalterteams in der Mai-Ausgabe. Hauptaussagen:

    - der Umzug in den Goffertpark (bekannt von ehemaligen Festivals wie dem legendären Dynamo oder Konzerten von Muse und AC/DC) war schon länger geplant, da man letztes Jahr (u.a. mit Machine Head & Slayer) an die Kapazitätsgrenzen der alten Location stoß
    - 2013 wurde den Veranstaltern glücklicherweise Rammstein angeboten, wodurch man zum 5. Geburtstag ein " FortaRock XL" abhalten kann. 32.000 Tickets sind weg, 40.000 sind angepeilt
    - das Festival soll im Goffertpark bleiben, allerdings auf lange Sicht mit 20.000 Besuchern bedient werden. Deswegen heißt es dieses Jahr nicht umsonst "FortaRock XL", da man verständlicherweise nicht jedes Jahr einen Headliner wie Rammstein buchen können wird
     
    • Mögen Mögen x 1
  14. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    " FortaRock - The Festival
    OK, time for some good news!

    Rammstein wil not play 75 minutes on june 1st at FortaRock XL....., but 95...that's 20 minutes more! Isn't that nice?

    And that's not all, we also tried to do something with the other comments given to the first schedule. A new one will follow tomorrow. We are working on the final details right now! Don't expect major changes, but hopefully we can make you even more happy."

    Quelle: facebook


    Das ist mal 'n Festival. Die hören ja auf ihre Fans! :D Ich denke es wird wahrscheinlich darauf hinauslaufen, dass man etwas früher anfängt, um die lärmgeplagten Nachbarn nicht noch länger zu verägern. Vielleicht ist man aber auch auf die vernünftige Idee gekommen die sehr ärgerlichen Überschneidungen Amon Amarth/Kreator oder Opeth/Hatebreed zu entschärfen. Gerade erstere scheint zumindest den fb-Usern ordentlich sauer aufzustoßen. Es wäre vielleicht schlauer eine der Bands mit Five Finger Death Punch zu vertauschen.
     
  15. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    meiner Meinung nach ein noch ärgerlicher Timetable:

    [​IMG]
     
  16. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Noch ein weiteres Interview mit den Veranstaltern, diesmal auf niederländisch. Mit der Übersetzungsmaschinerie von google sollte man das Wichtigste verstehen können.
     
  17. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Heute morgen gab es ein Update für alle Nutzer der FortaRock-App, die dieses Jahr erstmals an den Start ging. Dort wurde bisher exklusiv der Geländeplan veröffentlicht, nehme aber stark an, dass die Website heute noch nachziehen wird. Habe nämlich keine Ahnung, wie ich meinen Screenshot hier einsetzen soll :D Ich kann allerdings verkünden, dass das Gelände übersichtlich aussieht, man sich sogar die Mühe gemacht ein Zelt über die Monster Energy Stage zu stülpen und dass die Jägermeisterstage leicht versteckt dezentes Clubflair verbreiten wird.
     
  18. Thomas

    Thomas Administrator Mitarbeiter

    Das Problem kommt mir bekannt vor. Hatte ich letztes Jahr beim Southside.
    Kommt Zeit kommt Plan.

    Erinnert mich auch daran die HuSo-Apps im auge zu behalten.
     
  19. /I/oble

    /I/oble Moderator Mitarbeiter

    Die erste kurzfristige Absage des Sommers: Five Finger Death Punch werden aus logistischen Gründen nicht in die Niederlande schaffen. Mit Textures, der niederländischen Modern Metal-Hoffnung hat sich mehr als kurzfristig ein Ersatz für morgen finden lassen. Mich trifft die Absage wenig, anderen allerdings wird eine Absage gerade aus solch einem Grund sauer aufstoßen. Bisher gibt es keine offizielles Statement der Band, ob weitere Auftritte gefährdet sind. Wären die Flugtickets nicht schon gebucht, könnte man nun eigentlich doch nochmal den ungeliebten Timetable umgestalten.
     
  20. Manu

    Manu Administrator Mitarbeiter

    Viel Spaß dir, /l/oble!
     
    • Mögen Mögen x 1
Die Seite wird geladen...